Afterwork-Seminar "Kreatives Longieren" 
mit Anja Jakob
Freitag, 19.07.2024, 16.30 - 20.00 Uhr

Wir freuen uns riesig - Anja Jakob kommt mal wieder in den Norden :-). 

 

Teilnehmen können sowohl Beginner als auch Fortgeschrittene. Jedes Team wird individuell gefördert.

Am Seminar können bis zu 12 Teams mit je einem Hund teilnehmen und bis zu 4 weitere Teilnehmer ohne Hund.

Dein Hund lernt auf Distanz und mit viel Spaß auf Deine Signale zu achten.
Beim Longieren lernen die Hunde um einen großen mit Flatterband, Pylonen, Stangen oder Netzen abgesteckten Kreis zu laufen und dabei wechselnde Übungen auszuführen. Dazu zählen unter anderem die Arbeit mit Targets, verschiedene Hindernisse, Aufgaben wie Sitz & Platz im Wechsel, Tricks auf Distanz oder auch Gangarten-Wechsel (Schritt, Trab, Galopp) und vieles mehr. 

Fortgeschrittene arbeiten an mehreren Kreisen und lernen ihren Hund zum Beispiel in einer acht um zwei Kreise oder von außen zu schicken oder unter erschwerter Ablenkung mit zwei Hunden im Kreis zu Longieren. Noch Fortgeschrittenere bekommen zusätzliche kreative Aufgaben, zum Beispiel den Hund auch auf Distanz gezielt um einzelne Pylonen in immer wieder anderen Formationen zu schicken.
Fast alle Hunde sind in kürzester Zeit hochmotiviert bei der Sache und gespannt, was sie als nächstes tun dürfen. Der Reiz des Longierzirkeltraining besteht darin, dass es vielfältig erweiterbar ist. Es kann durch Elemente aus dem Tricktraining (z.B. Männchen machen, sich drehen, Rückwärtsgehen…), Geräten aus dem Agility (Hürden, Reifen, Tunnel…) oder Apportiergegenständen und anderem mehr ergänzt werden, die sich immer neu kombinieren lassen – so wird es nie langweilig.
Das Longierzirkeltraining ist für jeden Hund geeignet – auch ohne Vorkenntnisse. Er lernt aufmerksam auf unsere Körpersprache zu achten und Stoppsignale, Richtungs- und Tempowechsel auf immer größerer Distanz auszuführen. Longieren ist somit eine gelungene Mischung aus Gehorsamstraining und Beschäftigung. Es macht viel Spaß, verbessert die Distanzkontrolle, Kommunikation, Konzentration und den Bindungsaufbau und dient der mentalen und körperlichen Auslastung.

Beim Longieren kommt keine Langeweile auf, denn die Kreisarbeit lässt sich wunderbar immer wieder neu variieren und kombinieren. Anfänger wie Fortgeschrittene werden individuell gefördert, so dass jeder mit ganz persönlichen Trainingserfolgen nach Hause fahren wird. Idealerweise sind du und dein Hund schon ein recht gutes Team, dass Spaß daran hat gemeinsam immer wieder Neues auszuprobieren.

Es gibt immer wieder neue Herausforderungen gemeinsam für die Teams zu meistern. Das Longieren mit Hund fördert die Bindung, Distanzarbeit, Motivation und Kommunikation. Du und Dein Hund lernen wechselseitig Eure Körpersprache zu beobachten und darauf immer besser zu reagieren.

 

Zu den 8 beliebtesten Longier-Varianten zählen:
1. Longieren mit Geräten
2. mit Tricks und Übungen auf Distanz
3. in Kombination mit anderen Sportarten
4. mit mehreren Hunden
5. an mehreren Kreisen
6. mit mehreren Kreisen ineinander
7. in kreativen Figuren
8. oder auch in Verbindung mit Apportierübungen

Anfänger wie Fortgeschrittene werden individuell gefördert, so dass jeder mit ganz persönlichen Trainingserfolgen nach Hause fahren wird. Wir werden viel Spaß zusammen haben und gemeinsam immer wieder Neues auszuprobieren, Schritt für Schritt lernen und auch neue Herausforderungen zu meistern.

 

Alle Eckdaten findest du hier:


Wann?: 19.07.2024 - 16.30 - 20.00 Uhr (inkl. Pause)


Wo?: Trainingsplatz unserer Hundeschulen - Auf dem Hohenfelde 1 (Tor 2), 23970 Wismar


Kosten

  • 70 € pro Mensch-Hund-Team (2. Hund 35 €)
  • Teilnehmer ohne Hund 40 €
  • Kombiticket (Freitag und Samstag): 180 € pro Mensch-Hund-Team (2. Hund 80 €), Teilnehmer ohne Hund 100 €

Für kleine Snacks und Getränke wird gesorgt.

 

Veranstalter: Hundeschule CaniSpirit (Claudia Geist) und Hundeschule Miteinander (Birgit Gröber)

Treibball-Freestyle Tagesseminar mit Anja Jakob
Samstag, 20.07.24, 10.00 - 17.00 Uhr

Fortgeschrittene bekommen immer wieder neue Übungen und Spielvarianten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Zum Beispiel zur Impuls- & Distanzkontrolle und weiteren Festigung der verschiedenen Signale. Verbesserung der Körpersprache. Optimierung der Treibtechnik und Spiele, die das geschickte Lenken der Bälle fördern. Es gibt Übungen zum Treiben mehrerer Bälle, Simulieren verschiedener Spielsituationen an Turnieren, Treibball-Spielereien und Team-Spiele sowie Hilfestellung & Tipps bei individuellen Problemen.

Dein Hund lernt immer besser zuzuhören und auf Deine Signale zu achten. Anfänger wie Fortgeschrittene werden individuell gefördert, so dass jeder mit ganz persönlichen Trainingserfolgen nach Hause fahren wird. Wir werden viel Spaß zusammen haben und gemeinsam immer wieder Neues auszuprobieren, Schritt für Schritt zu lernen und auch neue Herausforderungen meistern.

Teilnehmen können sowohl Beginner als auch Fortgeschrittene. Jedes Team wird individuell gefördert.

Am Seminar können bis zu 12 Teams mit je einem Hund teilnehmen und bis zu 4 weitere Teilnehmer ohne Hund.

Je nach aktuellem Trainingsstand üben und festigen Beginner spielerisch und in immer wieder neuen Kombinationen und Varianten die Basisübungen, wie z.B. „Stups“ & „Schieb“ (zum Treiben der Bälle), „Touch“ (die Arbeit mit den Bodentargets), „Around“ & „Circle“ (das Umrunden von Gegenständen), „Anker“ (hinter Gegenständen dir gegenüber ausrichten und warten), die Richtungssignale „Vor“, „Rechts“ und „Links“. Du bekommst viele Anregungen, wie Du die Basics variantenreich verbinden und die Übungen weiter ausbauen kannst.

Hier findet ihr alle Eckdaten:


Wann?: 20.07.24 - 10.00 bis 17.00 Uhr (mit Mittagspause)


Wo?: Trainingsplatz unserer Hundeschulen - Auf dem Hohenfelde 1 (Tor 2), 23970 Wismar


Kosten

  • 130 € pro Mensch-Hund-Team (2. Hund 65 €)
  • Teilnehmer ohne Hund 75 €
  • Kombiticket (Freitag und Samstag): 180 € pro Mensch-Hund-Team (2. Hund 80 €), Teilnehmer ohne Hund 100 €

Für kleine Snacks und Getränke wird gesorgt. Für die Mittagspause kann über Lieferservice etwas bestellt werden (auf eigene Kosten).

 

Veranstalter: Hundeschule CaniSpirit (Claudia Geist) und Hundeschule Miteinander (Birgit Gröber)

1. Ostsee-Cup - Treibball-Freestyle-Turnier in Wismar
Sonntag, 21.07.2024

Die bunten Bälle sind los - ich freue mich riesig, dass in diesem Jahr das erste Treibball-Freestyle Turnier hier in M-V stattfinden wird.

Es findet ein Treibball-Freestyle-Turnier in zwei Durchgängen, in den Klassen 1-3 und Fun-Klasse statt. Außerdem wird es im Anschluss noch ein Spiel geben.

Der 1. Lauf klassisch (3 - 8 Bälle im Dreieck) und der 2. Lauf im Freestyle (Aufgabe wird 5 Wochen zuvor bekannt gegeben). Zudem wird eine Funklasse angeboten, bei der jeder frei entscheiden kann, was er den Wertungsrichtern und dem Publikum zeigen möchte, egal ob Beginner, Fortgeschritten oder schon Profi. 

Richter: Helga Jankowski und Anja Jakob

 

Meldeschluss ist der 30.06.2024 oder wenn die max. Teilnehmerzahl von 30 Teams erreicht ist.

 

Die Meldegebühren betragen:
- 15 Euro pro Funstart pro Hund
- 15 Euro pro Start in Klasse 1, 2 oder 3 pro Hund
- 5 Euro für die Teilnahme am Treibball-Spiel pro Hund

Zur Teilnahme sind eine gültige Tollwutimpfung (Vorlage Impfpass!), Chipnr. sowie eine gültige Haftpflichtversicherung notwendig.

 

Ich freue mich auf euch und hoffe auf rege Teilnahme :-)

 

Veranstalter: Hundeschule CaniSpirit (Claudia Geist) und Hundeschule Miteinander (Birgit Gröber)


 

© Copyright 2023 - Urheberrechtshinweis. Alle Inhalte dieser Webseite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Claudia Geist, Hundeschule CaniSpirit. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.